hogaQ – das Beraternetzwerk
für Hotellerie, Gastronomie und Touristik

Ursprünglich als Einkaufsgemeinschaft gegründet, entwickelte sich hogaQ rasch zum schlagkräftigen Netzwerk von spezialisierten Beratern für Hotellerie, Gastronomie und Touristik. Die Experten bringen ihre eigenen Kompetenzen ein: Das Spektrum reicht von Betriebswirtschaft und Steuern über Marketing und Gästebindung bis hin zu Hygiene und Gesundheitsmanagement.

Seit einigen Jahren bin ich aktiver Bestandteil des hogaQ-Beraternetzwerks.

So kann ich nicht nur meine Leistungen anbieten, sondern gleichzeitig auch von den Kompetenzen und Erfahrungen der anderen Experten profitieren. Diesen Vorteil können natürlich meinen Kunden nutzen, denen so ein weitreichender Beratungshorizont einen ganzen Netzwerks zur Verfügung steht.

hogaQ Experten

Die hogaQ-Plattform soll Kunden aus dem Hotel- und Gaststättenbereich sowie dem Tourismus auf die einzelnen Berater verweisen. Die unterschiedlichen Kompetenzen und die regionale Verortung der Berater werden dargestellt. Wobei: Die regionale Herkunft spielt dank moderner Technologien keine wichtige Rolle mehr. Entscheidend ist, dass der Kunde die optimale Unterstützung für seine Aufgaben findet. Dank der derzeit etwa 30 Berater, die auch intensiv zusammenarbeiten, sind die Möglichkeiten sehr umfangreich.

hogaQ Consulting

Für komplexere Beratungen von Großkunden wurde die hogaQ Consuling gegründet. So entstand eine der größten Unternehmensberatungen für die Hospitality-Branche im deutschsprachigen Raum. hogaQ Consulting unterstützt Unternehmen und öffentliche Institutionen.

Karte: Die Berater von hogaQ finden Sie in ganz Deutschland (Auswahl)

Spezial: Expertentalk zur Corona-Krise

Eigentlich kostet eine Beratung Geld. Denn dank der Beratung sollen je nach Aufgabe unternehmerische Werte geschaffen oder erhalten werden. In der wirtschaftlichen Krise, die durch das Corona-Virus und die damit einhergehenden Beschränkungen verursacht wurde, haben Berater von hogaQ in Video-Expertentalks kostenlose Beratungen angeboten. So sollte die Branche von Hotellerie, Gastronomie und Touristik unterstützt werden.

An bisher drei dieser Expertentalks war ich beteiligt:

Sechster hogaQ-ExpertenTalk – Marketing

Inhalt dieses Marketing-Expertentalks:

Wir wollen in der ReStart-Phase unsere Website an die aktuelle Situation anpassen.
Auf was müssen wir jetzt besonders achten?
ab Minute 2:00, Andreas Pfeifer

Wie kann ich verhindern, dass meine Mitarbeiter lange am Telefon oder direkt am Kunden gebunden sind und
die Hygienemaßnahmen immer und immer wieder erläutern müssen?
ab Minute 8:10, Klaus Heidemann

Bislang habe ich mich um das Thema Bewertungen eher wenig gekümmert. Nun meinte ein Kollege,
gerade jetzt seien gute Bewertungen doppelt wichtig. Ist das was dran bzw. was hat sich bei Online-Bewertungen geändert?
ab Minute 12:20, Andreas Pfeifer

Von anderen Hotels erhalten wir zur Zeit immer wieder Newsletter. Ich meine, dass Facebook und Instagram
jetzt wichtiger sind, aber meine Chefs möchten, dass ich einen Newsletter entwerfe. Ist das ein guter Plan?
Und wenn ja, auf was ist jetzt in der Corona-Krise besonders wichtig?
ab Minute 15:00, Andreas Pfeifer

Darf ich meinen Kunden mit einem Newsletter anschreiben?
ab Minute 17:50, Andreas Pfeifer und Klaus Heidemann

Erster hogaQ-ExpertenTalk – Marketing und Vertrieb

Inhalt dieses Marketing-Expertentalks:

Preis- und Vertriebsoptimierung
ab Minute 2:53, Angelika Vogt

Kundenbindungsmaßnahmen, Printwerbung
ab Minute 12:21, Klaus Heidemann

Onlinemarketing und Social Media
ab Minute 20:44, Andreas Pfeifer

Vierter hogaQ-ExpertenTalk – Marketing und Vertrieb

Inhalt dieses Marketing-Expertentalks:

Lohnt es sich, jetzt Geld in die Markenpositionierung zu investieren?
ab Minute 3:39, Andreas Pfeifer

Was ist für ein nachfrageorientiertes variables Preissystem notwendig?
ab Minute 6:23, Angelika Vogt

Warum soll ich meinen Fotobestand verbessern?
Mein Handy macht super Fotos?
ab Minute 12:29, Klaus Heidemann

Was muss ich bei den Hotelpreis-Verhandlungen mit
einem großen Reiseveranstalter beachten?
ab Minute 18:11, Angelika Vogt

Wir können unsere Werbeagentur nicht erreichen. Was tun?
ab Minute 25:51, Andreas Pfeifer

Was muss ich bei einem Direktmailing beachten?
ab Minute 28:16, Klaus Heidemann