Filadelfia – Mennoniten im Gran Chaco

Filadelfia im Gran Chaco Paraguays wurde 1930 von deutschstämmigen Mennoniten, die damals vor allem aus Russland kamen. Zeitzeugen aus den Anfängen leben noch und können faszinierende Geschichten erzählen. Die Muttersprache der Bewohner ist Plattdeutsch, die Beziehungen zu den Ureinwohnern der Region sind ihrer Religion entsprechend nachbarschaftlich.