Jeep-Safari im Dikti-Gebirge auf Kreta

  • Jeep-Safari auf die Lasithi-Hochebene
  • Jeep-Safari auf die Lasithi-Hochebene
  • Jeep-Karawane auf einer Bergstraße Im Dikti-Gebirge, Kreta
  • Bergziege auf der Lasithi-Hochebene
  • Jeep-Safari auf die Lasithi-Hochebene
  • Windmühle zum Wasserpumpen auf der Lasithi-Hochebene
  • Jeep-Safari auf die Lasithi-Hochebene

Eine Jeepsafari auf die Lasithi-Hochebene ist eins der touristischen Angebote Ostkretas. Zu Beginn erst ein Schock: Etwa 200 Menschen warteten auf dem Parkplatz des Veranstalters. Massentourismus pur? Zum Glück kann Crete Jeep Safari mit einem solchen Andrang umgehen. Es wurden zwei deutschsprachige, eine englischsprachige und eine französischsprachige Gruppe gebildet. Und so waren es „nur“ noch 15 Fahrzeuge pro Gruppe, die dann auf unterschiedlichen Wegen offrad auf Bergpfaden und durch Olivenhaine rumpelten. Von Null über eine Höhe von 1400 Meter auf das Lasithi-Plateau und dann wieder zurück ans Meer – ein Abenteuer für Fahrer und Mitfahrer.