Klaus Heidemann auf Kythira, Griechenland

Die Corona-Krise ist für den Tourismus bedrohlich. Erste Reiseveranstalter mussten bereits Insolvenz anmelden. Nun gibt es die Aktion „Wir sind Tourismus“, um die Branchenteilnehmern darzustellen. „Lasst uns unserer Branche ein Gesicht geben! … Der letzte Ausweg darf nicht Insolvenz und Hartz VI heißen,“ heißt es da. Diese Aktion unterstütze ich gern und verwende dafür dieses Foto von der wunderbaren griechischen Insel Kythira.